Alles rund um Haare

Schönheit und Mode

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon WillMamiWerden » Sa Aug 05, 2017 7:08 pm

Rote Farbe verliert sich schneller. Klar, sind die Haare kaputt, wäscht es sich schneller aus. Rote Pigmente sind viel viel kleiner als dunkle Pigmente, weshalb es auch schwer ist, von brünett (ebenfalls viele rote Pigmente enthalten, deshalb Orange) auf blond zu kommen.
Wenn du Blond werden willst, musst du die entweder richtige blondierung kaufen mit 6% h2o2 (Wasserstoffperoxid) oder zum Friseur gehen. Letzteres wäre eher zu empfehlen, da diese meist mit schonenderen Mitteln ran gehen und dies auch überwachen können. Außerdem soll es ja auch anständig werden.

LG von einer gelernten Friseurin, die aber schon einige Jahre aus dem Beruf raus ist (leider) 🙈
WillMamiWerden
 
Beiträge: 276
Registriert: Do Aug 06, 2015 5:56 am

Re: Haarausfall von absetzen der Pille

Beitragvon WillMamiWerden » Sa Aug 05, 2017 9:14 pm

Ganz bestimmt, aber es dauert halt eine Weile. Ich sah nach absetzen um den Mund herum auch ganz schlimm aus.
Wie gesagt vitamine und Nährstoffe sind wichtig. Eisen kann auch helfen. Wenn man zu viel davon zu sich nimmt, scheidet es der Körper wieder aus. Da gibt es also keine überdosis 😊
WillMamiWerden
 
Beiträge: 276
Registriert: Do Aug 06, 2015 5:56 am

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon Carie » Do Aug 24, 2017 9:54 am

Hallo
Ich wollte mal fragen was ihr so gegen trockene Spitzen macht immoment?
Immoment mach ich nach jeder Haarwäsche ein repair Haaröl rein von DM gegen extrem strapaziertes und trockenes Haar und hinzu kommt das ich auch einmal die Woche eine Öl magique Balsam Maske die man eigentlich für 2-3 min. Einwirken muss aber ich tu dies meist ca. Ne Std oder so drauf
Habt ihr villt noch ander Tipps und Tricks auf Lager das die Haare wieder schön aussehen ?
Carie
 
Beiträge: 3
Registriert: Di Aug 22, 2017 11:37 am

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon WillMamiWerden » Do Aug 24, 2017 11:43 am

Trockene spitzen kommen meist durch Reibung und wirst du so nicht wirklich los. Hab auch schon alles ausprobiert.
Vielleicht. Noch eine Bürste verwenden mit feinen Härchen dazwischen. Und auf keinen Fall plastikborsten verwenden, sondern lieber mit Holz 😊

Lg
WillMamiWerden
 
Beiträge: 276
Registriert: Do Aug 06, 2015 5:56 am

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon Lunalu » Do Aug 24, 2017 1:31 pm

Meine Nichte schwört auf
Ei auf dem Kopf kaputt schlagen und mit Handtuch einschlagen und später eine Bierspülung.
Ich habe es so noch nicht ausprobiert
Lunalu
 
Beiträge: 482
Registriert: Sa Okt 15, 2016 5:00 pm

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon Ciinzyy » Do Okt 05, 2017 2:06 pm

Hallöchen
Ich hab eine Frage.
Es geht um meine Haare. Ich habe vor 5 Monate entbunden und seit dem verliere ich sehr viele Haare!!! Das ist echt gruselig wie viele ich verliere. Wiesen sie was dagegen hilft ?
Ciinzyy
 
Beiträge: 1
Registriert: Do Okt 05, 2017 2:02 pm

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon Mel1909 » Do Okt 05, 2017 3:08 pm

Es ist vollkommen normal das man nach der schwangerschaft viele Haare verliert da in der schwangerschaft hormonbedingt weniger haare ausgehen. Normalerweise hört das irgendwann von alleine wieder auf. Bei mir ging das ca 3 monate dann wurde es wieder besser.
Mel1909
 
Beiträge: 78
Registriert: Mi Dez 02, 2015 10:54 am
Wohnort: Gütersloh

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon Nati1989 » Do Okt 05, 2017 4:42 pm

Ciinzyy, ich leide mit dir. Meine Kleine ist jetzt auch 5 Monate und ich kann zu Hause jeden Tag sauber machen. Gerade auf hellem Laminat sieht man die dunklen Haare noch besser 🙄. Kann man leider nicht wirklich was machen. Hormone halt 🙄
Nati1989
 
Beiträge: 9
Registriert: Fr Nov 04, 2016 9:38 pm

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon Lunalu » Do Okt 05, 2017 5:46 pm

Meine Hebamme sagte, dass in der Schwangerschaft weniger Haare ausfalken und deswegen "hübscher" ist, da man effektiv 'mehr' Haare hat. Nach der Schwangerschaft normalisiert sich das wieder und die Haare fallen vermehrt aus.
In seltenen Fällen kann es sein, dass es zuviel wird mit dem Ausfallen. Das wäre ein Fall für den Arzt.
Ich dachte auch jedes mal nach der Entbindung dass ich bald gar keine Haare habe und nach jeder Dusche das Sieb säubern muss.
Gottseidank hat sich das nach vielen 'langen' Wochen wieder normalisiert.
Lunalu
 
Beiträge: 482
Registriert: Sa Okt 15, 2016 5:00 pm

Re: Alles rund um Haare

Beitragvon Knuttutgut » Fr Nov 10, 2017 4:21 am

Aaaah HAARE
Lieblingsthema
Kurze tipps die eigentlich jedem zu empfehlen sind und bei jedem Haartyp zu Verbesserungen führen.
1. Keine Hitze ( also Glätteisen,Föhn ect. )
2. Nicht mit dem Handtuch rubbeln ( sanft abdrücken)
3.Keine Silikon/Parabene in Haarproduckten
Hier zu muss ich kurz einen kleinen Text schreiben.
Falls nicht bekannt Silikone funktionieren so dass
sie sich um dass Haar legen es sich von außen weich Anfühlt aber unter der Schicht vertrocknet.(Google erklärt dass besser als ich:)) Nun ist es leider so, dass sobald NICHT auf dem Produckt steht, dass es KEINE Silikone enthalten sind, sind welche mit enthalten.

4. Kein aggressives Haarebürsten sodass man dass abbrechen fördert
5. Bürsten wenn die Haare trocken sind und kämmen wenn sie nass sind
Soo dass wärs mit den Grundliegenden Sachen und dann weil jemand wegen trockenen Spitzen gefragt hat.
Würde ich ganz einfaches Kokosöl empfehlen, ganz wenig in die Hand und am besten vor dem schlafengehen einschmieren. Ansonsten auch Wildschweinhaarbürsten denn die transportieren das Fett an deinem Ansatz gut nach unten in die trockenen Spitzen. Ich hoffe dass hilft irgendwem :))
Knuttutgut
 
Beiträge: 3
Registriert: Fr Nov 10, 2017 3:29 am

Vorherige

Zurück zu Schönheit und Mode

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast