Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Eltern

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon luna111982 » Mi Jul 13, 2016 10:04 am

Danke auch dir Lotte
luna111982
 
Beiträge: 420
Registriert: Do Aug 06, 2015 4:58 pm

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon Lotte83 » Mi Jul 13, 2016 6:09 pm

Also ich würde auch so ausflippen😈
Sowas kann es einfach nich geben solche Leute die einem alles kaputt machen wollen sind einfach nur schrecklich.
Als damals der Erzeuger meiner beiden großen Mäuse mir nach der Trennung das Jugendamt auf den Hals gehetzt hat hab ich ihn auch so klein gemacht, wir hatten danach dann 8 Jahre keinen Kontakt mehr ( was für die Kinder nicht so toll war) aber seid dem is Ruhe.

Also Luna lass es dir auf keinen Fall gefallen und mach was gegen die Person wo du meinst die is das.
Lotte83
 
Beiträge: 31
Registriert: Mi Mär 30, 2016 1:56 pm

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon Claudiaaaaa87 » Do Jul 14, 2016 8:51 am

Boah, ich finde da echt keine Worte für. Nase zu halten? Schütteln? Wie kommt die Person auf die Idee? Nachbarin? So etwas würde man ja rein theoretisch nichtmal durch die Tür hören. Boni hat Recht. Wehre dich dagegen! Ein Sturz kann passieren und du wirst alles dafür tun das es nicht mehr vor kommt. Dein Kind wird, je Älter es wird, blaue Flecke haben vom Toben, Spielen, Klettern... das sollte niemand einem böse Auslegen dürfen. Und die Ärzte können Unterscheiden zwischen Absicht und es ist passiert. Könnte mich gerade echt aufregen.
Claudiaaaaa87
 
Beiträge: 128
Registriert: Do Aug 06, 2015 10:01 am

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon Acelia » Do Jul 14, 2016 9:50 am

Weiss noch als ich mit meiner 6 jährigen tochter beim kinderarzt war weil sie nachts unruhig geschlafen hatte..
Der arzt hat ihre ganze körper begutachtet und sah die vielen blauen flecken an den beinen.. er sagte: da sind viele flecken, genau so wie es sein sollte..

Kinder die spielen stürzen mal fallen mal oder knallen überall gegen.. mache dir darüber keine sorgen.. aber ich würde da auch vor gehen.. sowas geht mal garnicht.. echt schlimm was du durch machen musst.. drück dich das alles schnell wieder gut wird..
Acelia
 
Beiträge: 35
Registriert: Fr Mär 11, 2016 5:33 pm

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon Taizeengel » Do Jul 14, 2016 10:13 am

Und ich würd dir evtl. empfehlen dir noch nen Anwalt für Zivilrecht zu nehmen. Das derjenige der das behauptet ne Unterlassungserklärung abgibt oder du das vor Gericht erzwingst. Denn Strafrecht ist die eine Sache, sichergehen, dass die Person nicht weiter solche Lügen über dich verbreitet kannst du nur vor dem Zivilgericht.

Lg
Taizeengel
 
Beiträge: 149
Registriert: Do Dez 31, 2015 5:27 pm

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon luna111982 » Do Jul 14, 2016 11:42 am

Moin Mädels,
Aktuller Stand:
Hab morgen den Termin beim Kinderarzt. Bin mal gespannt was er zu den Behauptungen sagt.
Weiter hab ich am Montag nen Termin beim Rechtsanwalt, spezialisiert auf Strafrecht und Familienrecht. Kanzlei bietet aber mehrere Fachbereiche an (mehrere Kollegen).
Eine Kopie des anonymen Schreibens habe ich beim Jugendamt angefordert, aber natürlich nicht erhalten. Daher hab ich das Aktenzeichen angefordert, dass mein Rechtsanwalt am Montag Akteneinsicht beantragen kann. Im Gegenzug wollte das Jugendamt die Geburtsdaten von uns Eltern. Diese erhalten Sie ggf vom Rechtsanwalt (gem Rücksprache mit ihm).
Auch bin ich dran privat Kontakt zu einem Polizisten aufzunehmen, der meine Eltern und die verdächtigte Nachbarin meiner Eltern kennt.
Diverse Nachbarn von uns habe ich direkt angesprochen, ob irgendwelche Erkundigungen über uns eingeholt wurden, da es in dem anonymen Hinweis hieß, dass unsere Nachbarn die “Misshandlung“ bezeugen könnten. Die sind alle aus den Wolken gefallen und haben sofort angeboten, dass das Jugendamt sie gerne befragen können.
Mein Verdacht ist die Nachbarin meiner Eltern. Es herrscht mit ihr schon seit Jahren ein Nachbarschaftrechtlicher Streit. Ihr Mann hat ihr verboten irgendetwas gegen meine Eltern zu unternehmen, da sie jeden Streit verlieren (sie ist in meinen Augen mit ihren 5 Kindern nicht ausgelastet, hat ein niedriges Bildungsniveau und ist streitsüchtig). In der Vergangenheit hat sie Lars schon mehrfach “Schüttelkind“ genannt, nur weil meine Mutter ihn leicht schockelnd auf dem Arm hatte, um ihn zu beruhigen, wenn er gequengelt hat. Diese Aussagen werde ich genaustens prüfen lassen ggf. per Strafanzeige. Sie ist schon mehrfach vorbestraft und hat aktuell auch die Auflage, dass sie sich nichts mehr leisten darf, ansonsten gewinnt sie einen Urlaub auf Staatskosten.
Normal geht sie mir links am allerwertesten vorbei. Nur wenn's um meine kleine Familie geht, werd ich zum Löwen.
Grüße Luna
luna111982
 
Beiträge: 420
Registriert: Do Aug 06, 2015 4:58 pm

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon Claudiaaaaa87 » Do Jul 14, 2016 4:13 pm

Leute gibts - grausam. Sollen doch alle vor ihrer Tür kehren, dann hat jeder genug zu tun.
Ich wünsche dir ganz viel Kraft Luna. Ich verstehe dich nur zu gut. Auch ich würde Kämpfen wie eine Löwin!
Claudiaaaaa87
 
Beiträge: 128
Registriert: Do Aug 06, 2015 10:01 am

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon Euli » Mo Aug 29, 2016 1:10 pm

Hallo :)
Hoffe das ich hier richtig bin. Es geht um den Kindergeldantrag und ich hoffe auf Mamis die den auch gerade erst ausgefüllt haben.
Ich lebe mit meinem Freund zusammen, sind aber nicht verheiratet. Dann ist mein Familienstand ledig. Aber wo muss ich denn jetzt die Daten von ihm angeben? Unter Punkt 2 des Antrags oder erst in der Kind Anlage?!?
Hilfe! ;)
Euli
 
Beiträge: 140
Registriert: Do Nov 12, 2015 7:18 pm

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon Dini84 » Mo Aug 29, 2016 3:15 pm

Du musst seine Daten nicht angeben nur wenn ihr geschieden wert weil er dann die helfe vom Kindergeld bekommen würde.
Dini84
 
Beiträge: 473
Registriert: Fr Jan 03, 2014 4:30 pm

Re: Papierkram,Sorgerechtsfragen,Ämtergänge

Beitragvon Euli » Mo Aug 29, 2016 4:39 pm

Aso ok an die Möglichkeit habe ich gar nicht gedacht :)
Danke! :)
Euli
 
Beiträge: 140
Registriert: Do Nov 12, 2015 7:18 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Eltern

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast