Mein Kind trinkt nicht

Babynahrung

Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon Mami140417 » Mo Sep 04, 2017 9:44 pm

Hallo liebe Mamis,
Da mein Sohn (fast 5 Monate) Mittags und Abends Brei bekommt, müssen wir ja auch anfangen mit dem Trinken, da dann das Stillen nicht mehr ausreicht. Das Problem ist, er will weder Wasser noch diverse Teesorten für Baby trinken. Mittlerweile ist es so schlimm geworden dass er nicht mal mehr Milch aus der Flasche trinkt (im Normalfall stille ich). Spätestens wenn er das Mundstück spürt, fängt er an zu schreien, als würde man ihm wer weiß was antun, und es dauert bis man ihn wieder beruhigt hat. Er hat keine negativen Erfahrungen gemacht, dass er sich z.B. verbrannt hätte oder sonst was. Also selbst wenn in der Flasche was drin ist was er mag, wie z.B. abgepumpte Milch, trinkt er nichts, er macht direkt dicht wenn er die Flasche spürt.
Habt ihr Erfahrungen gemacht? Was kann ich ausprobieren, dass er trinkt? Was kann ich ihm noch anbieten an Getränke?..Süßes wie Säfte will ich ihm noch nicht geben.
Danke schon mal im Vorraus :)
LG Dutti :)
Mami140417
 
Beiträge: 3
Registriert: Mo Aug 07, 2017 11:36 am

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon Jasper » Di Sep 05, 2017 3:41 am

Vielleicht ist es ihm einfach zu früh gewesen mit der Beikost. Man fängt damit an, wenn sie alle Beikostreifezeichen zeigen. Könnte mir vorstellen, dass es mit knapp 5 Monaten etwas zu früh war, er deshalb die Flasche verweigert und eigentlich nur an die Brust möchte.
Jasper
 
Beiträge: 347
Registriert: Do Nov 07, 2013 8:29 pm

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon luna111982 » Di Sep 05, 2017 4:58 am

Würde auch zurück gehen zum vollstillen an der Brust, da es sich für mich ebenfalls so anhört, dass dein Sohn für Beikost noch nicht reif ist.
Kennst du die Beikostreifezeichen? Was waren die Gründe, dass du bereits mit Beikost begonnen hast?
luna111982
 
Beiträge: 530
Registriert: Do Aug 06, 2015 4:58 pm

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon coco81 » Di Sep 05, 2017 8:51 am

Versuche ihm Mal aus "offenen" Gefäßen Wasser oder Tee anzubieten.Also aus einem Eierbecher oder ähnliches.
Zu früh glaube ich nicht. Mein Sohn war gerade Mal 4 Monate als wir mit Brei angefangen haben, aber bei uns lag es daran dass er keine Milch mehr wollte. Hat alles verweigert.
Die Flüssigkeit im Brei würde aber anfangs auch ausreichen wenn du noch stillst. Mein Sohn hat lange nicht richtig gut getrunken, auch jetzt mit 16 Monaten noch nicht sooooo üppig
coco81
 
Beiträge: 149
Registriert: Fr Aug 14, 2015 3:07 pm

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon Euli » Di Sep 05, 2017 9:31 am

Wir hatten hier das selbe Problem! Ich würde nicht wieder zum vollstillen zurück, wenn es mit dem Brei gut klappt! Bei 2 Breimahlzeiten braucht es noch nicht unbedingt zusätzlich Flüssigkeit. Meiner hat irgendwann von alleine angefangen. Einfach immer wieder anbieten und die kleine wissen tatsächlich schon selbst wenn sie Durst haben und etwas brauchen.
:)
Euli
 
Beiträge: 166
Registriert: Do Nov 12, 2015 7:18 pm

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon Jasper » Di Sep 05, 2017 12:57 pm

Eigentlich hören Kinder nicht einfach so auf MuMi zu trinken. Das würde im Normalfall zum verhungern führen.
Vielleicht war es auch nur eine Brustschimpfphase die durchaus häufig und normal ist.
Viele interpretieren auch um den 3. und 4. Monat herum das Gucken der Kleinen als Interesse am Essen. Zu dem Zeitpunkt üben sie aber generell das Sehen und wird daher oft missinterpretiert.
Jasper
 
Beiträge: 347
Registriert: Do Nov 07, 2013 8:29 pm

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon coco81 » Di Sep 05, 2017 2:10 pm

Jasper hat geschrieben:Eigentlich hören Kinder nicht einfach so auf MuMi zu trinken. Das würde im Normalfall zum verhungern führen.
Vielleicht war es auch nur eine Brustschimpfphase die durchaus häufig und normal ist.
Viele interpretieren auch um den 3. und 4. Monat herum das Gucken der Kleinen als Interesse am Essen. Zu dem Zeitpunkt üben sie aber generell das Sehen und wird daher oft missinterpretiert.

Also ich weiß bei uns definitiv dass mein Sohn keine Milch mehr wollte. Er war eh schon ein schlechter Trinker und dazu konnte ich nicht voll stillen. Deshalb hat er irgendwann angefangen die Flasche/Brust zu verweigern und was bleibt einem da übrig?! Nix! Er kannte Flasche und Brust vom ersten Tag an.
Er hat auch in den ersten 4 Monaten dermaßen schlecht zugenommen sodass es echt nicht einfach war. Mit Einführung vom Brei hat er dann alles aufgeholt und er hat sofort gern und gut gegessen.
coco81
 
Beiträge: 149
Registriert: Fr Aug 14, 2015 3:07 pm

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon jule4203 » Di Sep 05, 2017 2:19 pm

War bei uns ähnlich. Heike hatte sich damals innerhalb von zwei Monaten von der Flasche auf Brei zu festen Mahlzeiten ( also hat ganz normal vom Tisch mitgegessen) umgestellt. Die Flasche hat sie auch recht schnell verweigert, auf Anraten der KiÄ müssten wir aber eine Flasche wieder einführen. Kann also sein das manche Kinder dann keine Milch mehr wollen.
jule4203
 
Beiträge: 781
Registriert: Do Aug 06, 2015 6:20 am
Wohnort: Tecklenburg

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon Jasper » Di Sep 05, 2017 2:59 pm

coco81 hat geschrieben:
Jasper hat geschrieben:Eigentlich hören Kinder nicht einfach so auf MuMi zu trinken. Das würde im Normalfall zum verhungern führen.
Vielleicht war es auch nur eine Brustschimpfphase die durchaus häufig und normal ist.
Viele interpretieren auch um den 3. und 4. Monat herum das Gucken der Kleinen als Interesse am Essen. Zu dem Zeitpunkt üben sie aber generell das Sehen und wird daher oft missinterpretiert.

Also ich weiß bei uns definitiv dass mein Sohn keine Milch mehr wollte. Er war eh schon ein schlechter Trinker und dazu konnte ich nicht voll stillen. Deshalb hat er irgendwann angefangen die Flasche/Brust zu verweigern und was bleibt einem da übrig?! Nix! Er kannte Flasche und Brust vom ersten Tag an.
Er hat auch in den ersten 4 Monaten dermaßen schlecht zugenommen sodass es echt nicht einfach war. Mit Einführung vom Brei hat er dann alles aufgeholt und er hat sofort gern und gut gegessen.

Das ist jetzt kein Vorwurf gewesen. Ich sehe das "Problem" des frühzeitigen abstillens bei der Flasche. Da kommt die Milch ohne Anstrengung. Darum würde ich sagen, dass dein Kind schon noch Brust genommen hätte, hätte es die Flasche nicht gekannt. Anyway. Euch geht's gut damit, das ist die Hauptsache.
Trotzdem kann man auf Beikostreifezeichen achten, bevor man sie einführt. Einfach um Stress und Enttäuschungen vorzubeugen.
Jasper
 
Beiträge: 347
Registriert: Do Nov 07, 2013 8:29 pm

Re: Mein Kind trinkt nicht

Beitragvon jule4203 » Di Sep 05, 2017 3:39 pm

Ja da hast du recht.
jule4203
 
Beiträge: 781
Registriert: Do Aug 06, 2015 6:20 am
Wohnort: Tecklenburg

Nächste

Zurück zu Babynahrung

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast