Hilfsmittel für's Schwanger werden

Empfängnis

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon Diva » Do Aug 31, 2017 2:32 pm

Dann ist es ja bald so weit bei dir!!!❤❤❤
Diva
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Aug 31, 2017 10:07 am

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon Sid » Do Aug 31, 2017 2:48 pm

Also ich habe 8 monate nur mit ovus probiert...
Im 9 üz hab ich den tee getrunken und war dann schwanger.
Obs nur am tee lag...
Ich weiß es nicht..aber er unterstützt aufjedenfall
Sid
 
Beiträge: 111
Registriert: Mi Jul 19, 2017 2:37 pm

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon Diva » Do Aug 31, 2017 3:29 pm

Schaden tut er auf alle Fälle mal nicht, also kann ich ihn ja bedenkenlos mal probieren!

Ich schick dir gleich ne pn
Diva
 
Beiträge: 7
Registriert: Do Aug 31, 2017 10:07 am

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon Sabsi Rek » Do Aug 31, 2017 10:12 pm

Super danke für die Tipps werde ich auf jeden Fall ausprobieren :) Erfahrung haben ja schon einige von euch damit und so wie ich es verstanden habe eigentlich immer positive :) korrigiert Much wenn ich da falsch liege
Sabsi Rek
 
Beiträge: 4
Registriert: Mo Mai 08, 2017 11:18 pm

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon Soiya » Fr Sep 01, 2017 9:32 am

Also ich habe meine Tees bei Amazon bestellt. Und zwar sind die von Vita Et Natura die KIWU-Kräutertees Nestreiniger, Zyklustee 1 & Zyklustee 2
Soiya
 
Beiträge: 47
Registriert: Mo Aug 28, 2017 4:06 am

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon SweetAngel1990 » Mo Sep 11, 2017 9:01 pm

Hey
Von dem zyklustee 1 und 2 hab ich auch schon gehört. Aber da ich mich kenne und früher oder später wahrscheinlich irgendwas durcheinander hau (oder mein mann wenn er mir den tee kocht) hab ich mich für den klapperstorchtee entschieden. Hat da schon jemand erfahrungen damit?
SweetAngel1990
 
Beiträge: 35
Registriert: Mo Sep 11, 2017 8:49 pm

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon Neva » So Sep 17, 2017 7:13 am

Hallöchen,
Werde bald 27 jahre Alt(in 3 monate) und habe folgende Familienplanung: ich habe vor mit 28 spätestens mein 1.Kind zu bekommen dann mit 30 2.Kind und 32 mein letzte kind. Deswegen versuche ich diesem Monat schwanger zu sein. Letzte Monat kam meine Mens 3 Tage später manchmal 2 wegen Stress und auch punktlich. Mein 1.Zyklus hat aber schon am 11.09 begonnen und meine ES ist laut mein Kalendermens am 27.09. Vorgesehen. Ich habe mir gestern auch ein Ovutest von preesense besorgt und habe vor mit der Tests ab den 24.09 jeweils um 18 Uhr zu beginnen und zwar bis 28.09. Denkt ihr dass die Uhrzeit zu spät ist? Die Gebrauchanleitung empfiehlt lieber nicht die Morgensurine und minds 2 Stunden vor dem Test nicht viel trinken. Außerdem möchte ich auch parallel( schon morgen abend) mit Tees ausprobieren obwohl ich mich in der 7. Tag meines Zyklus befinde. Welche könnt ihr mir dann empfehlen und Wie teuer ungefähr sind die Tees eigentlich in die Apotheke? Online kaufen wird zu lange dauern. Glaubt ihr das das sich mit tees noch lohnt?
Gruß und Danke im voraus für die Antworten.
Neva
Neva
 
Beiträge: 10
Registriert: So Sep 17, 2017 6:23 am

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon badenixe » So Sep 17, 2017 8:22 am

Hallo Neva, also als erstes setze dich nicht unter Druck. Gehe die Familienplanung etwas gelassener an. Ich hätte auch Planung und es hat einfach nicht geklappt, erst als ich vom Kopf freier war.
Ich habe Himmbeerblättertee 100g aus der Apotheke für die erste Zyklus Hälfte bis zum Eisprung. Danach Frauenmanteltee auch aus der Apotheke.
Mach dir kein Stress. Mit dem Tee kannst du jeder Zeit anfangen.
badenixe
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr Jul 21, 2017 12:52 pm

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon Neva » So Sep 17, 2017 9:35 am

Hi Badenixe,
danke schön für deinen Beitrag. Diese Familienplanung macht mich wahnsinnig verrückt. Aber du hast ja recht, ich muss mir nicht so viel kopf drauf machen und hoffentlich wird alles bei mir auch Wie geplant laufen. Denkst du dass ich meinem FA wegen Tees informieren sollte? Mit dem habe ich Termin erst Bis Mitte Oktober.
Neva
 
Beiträge: 10
Registriert: So Sep 17, 2017 6:23 am

Re: Hilfsmittel für's Schwanger werden

Beitragvon badenixe » So Sep 17, 2017 9:47 am

Neva hat geschrieben:Hi Badenixe,
danke schön für deinen Beitrag. Diese Familienplanung macht mich wahnsinnig verrückt. Aber du hast ja recht, ich muss mir nicht so viel kopf drauf machen und hoffentlich wird alles bei mir auch Wie geplant laufen. Denkst du dass ich meinem FA wegen Tees informieren sollte? Mit dem habe ich Termin erst Bis Mitte Oktober.


Ich habe es nicht gemacht. Habe mein zweites Wunder leider gehen lassen müssen (Herz schlug nicht). Meine Freundin riet mir zu diesen Tees und dazu Ovus. Jedoch möchte ich mich diesmal nicht so unter Druck setzen und Trinke deshalb nur die Tees. Mit dem Himbeerblättertee fange ich während meiner Mens an und da ich einen relativ kurzen Zyklus habe von 25 Tagen trinke ich so nach 14 Tagen denn Frauenmanteltee.
Es ist der erste Zyklus nach der Ausschabung gerade. Und lasse mich nun überraschen wann mein Körper bereit ist dafür.
Denn Himmbeerblättertee kannst du auch kalt trinken, ich mag ihn lieber Warm.
Die Daumen sind fest gedrückt für dich, setze dich nicht selbst unter Druck.
badenixe
 
Beiträge: 267
Registriert: Fr Jul 21, 2017 12:52 pm

VorherigeNächste

Zurück zu Empfängnis

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Schnabeltier, Shiva96 und 2 Gäste